Copyright 2022 - Custom text here

Feuerwehrbücher aus dem Landkreis Saarlouis

Buch Buchbeschreibung Bestellinformation

 fr he 20211005 0002

Wolfgang Herrmann - Mit Brief und Siegel

Als unsere freiwilligen Feuerwehren gegründet wurden, betraten sie in jeder Hinsicht  Neuland. Alle standen sie vor den gleichen Problemen:

-wie organisieren wir uns?
-welche Ausbildung brauchen wir?
-welche Ausstattung?
-was ziehen wir zum Einsatz an?
-dürfen wir Uniformen tragen, um nach außen ein geschlossenes Bild abzugeben?
-werden wir von der Gemeinde und anderen Behörden   akzeptiert, vielleicht sogar öffentlich respektiert?
-wie ist jeder Einzelne abgesichert?
-usw.

In "Mit Brief und Siegel" zeichnet Wolfgang Herrmann am Beispiel des Kreisfeuerwehrverbandes Saarlouis detailliert  nach, welche Hürden die freiwilligen Feuerwehren dabei nehmen mussten, um zu dem zu werden, wie wir sie heute kennen.  Ohne eine verbandsmäßige Struktur wäre das nie möglich gewesen, so dass mit der Zeit auch die Kommunen selbst froh waren, einen sie beratenden Verband an der Seite zu haben. Das Potential des Verbandes haben auch die Nationalsozialisten gleich erkannt und ihn sofort brutal zerschlagen - und auch das mit Brief und Siegel! …

In einem Exkurs blickt der Verfasser in die Nachkriegszeit zurück. Mit der Wiedergründung des Kreisfeuerwehrverbandes Saarlouis  im Jahre 2004 schließt er seine Darstellung.

Preis 20,00 €
zuzüglich
Porto und Verpackung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 fr he 20211005 0001 Fotobuch über 10 Jahre Freundschaft der Feuerwehren der Landkreise Bochnia/Polen und Saarlouis. nicht mehr lieferbar
 fr he 20211005 0004

Wolfgang Hermann/Bertram Weiter - Pompiers - Feuerlöscher - Feuerwehr

,,Pompiers - Feuerlöscher - Feuerwehr" - schon dieser Titel gibt ebenso wie der Untertitel ,,200 Jahre Feuerwehr Saarlouis" das, Thema und vor allem den zeitlichen Rahmen an, der hier abgehandelt wird.

Wolfgang Herrmann und Bertram Weiter haben alte Chroniken durchforstet und in vielen Archiven nach Dokumenten gesucht, sie haben Zeitzeugen befragt und Bilder gesammelt. Und so beschreibt dieses Buch weit mehr als die bemerkenswerte Geschichte der Feuerwehr Saarlouis von ihren Anfängen an bis heute als eine der ältesten freiwilligen Brandschutzorganisationen in Deutschland. Dieses Buch gibt daneben Einblicke in die Entwicklung des Brandschutzes im Landkreis Saarlouis und darüber hinaus. Die Fülle der historischen Quellen, die akribische Aufarbeitung bisher ' ,,weißer Flecken", die Geschlossenheit der Darstellung - all dies macht ,,Pompiers – Feuerlöscher - Feuerwehr" auch wohl zu einem in der Zukunft unentbehrlichen Nachschlagewerk.

ISBN 978-3-00-033205-0

Preis 20,00 €
zuzüglich
Porto und Verpackung

ISBN 978-3-00-033205-0

hier
bestellen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 fr he 20211005 0003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  fr he 20211012 0006

Martin Hell/Michael Seifert - wenn es brenzlig wird

Das Buch ist zweigeteilt

Beschreibung Teil A

Brandkorps, Pflichtfeuerwehr, Feuerlösch-Compagnie, freiwillige Feuerlösch-Compagnie, Feuerwehr, freiwillige Feuerwehr  …

… was ist das alles?

… wie hat sich das entwickelt?

… wie war unsere Feuerwehr vor ihrer Gründung aufgestellt?

… wie kam es zur Gründung?

… wie hat sie sich danach entwickelt?

… wie ist es heute um sie bestellt?

… und wie sieht sie in der Zukunft aus?

"wenn es brenzlig wird"  hat dabei nicht nur die Feuerwehr Lebach im Blick, sondern will auch zeigen, wie gesellschaftliche und politische Veränderungen die Feuerwehren in der Saarregion geprägt haben - und wie von politischer Seite der Feuerwehr dabei oft übel mitgespielt wurde.

"wenn es brenzlig wird"  zeigt aber auch, dass die Feuerwehr es immer wieder verstanden hat,  Angriffe jedweder Art auf ihre hart erkämpfte "Freiwilligkeit" geschickt zu unterlaufen - und das immer mit dem Ziel, Menschen in Not zu helfen! Und zwar von Anfang an, unabhängig von politischen oder gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Unsere Recherchen stützen sich auf eine Vielzahl von Interviews, die Auswertung  von Fachliteratur, Gesetzen, Verordnungen, Satzungen und von unseren  Festschriften - aber das Buch lebt nicht zuletzt vom O-Ton, von den authentischen und aussagekräftigen Quellen, die wir im Archiv der Stadt Lebach gesichtet haben - und die hier zum ersten Mal veröffentlicht werden.

Ein Buch also nicht nur über die Lebacher Feuerwehr, sondern über die Feuerwehr in Lebach und in der Saarregion - beginnend in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts und über das Jubiläumsjahr 2019 hinausreichend.

Und nicht nur eine 'weiße Seite' ist  damit gefüllt - aber gerade die soll auch weitergeführt werden!

Beschreibung Teil B

… wie kommt das Löschwasser zum Feuer?

… wie hat sich die Feuerwehr technisch entwickelt - von der Zeit der Feuereimer bis zum   hochmodernen HLF 20 / 20?

… wie von der von Hand betriebenen Feuerspritze über die Motorspritze bis hin zu der aktuellen Feuerlöschkreiselpumpe ?

… wie überwindet die Feuerwehr Höhen?  Vom simplen Leiterkarren über die mechanische, von Pferden gezogene  Leiter, bis zur hydraulischen Drehleiter mit Korb, auch sie arbeitet heute computerbasiert, reicht unser Blick.

… und wie wird die Feuerwehr alarmiert? Wir zeichnen die Entwicklung der Alarmierung nach: über den Ruf der Kirchenglocken, über das Signalhorn, über Sirene und Meldeempfänger bis zur europäischen Standardisierung des Notrufes "112", der in Lebach übrigens schon 1963 geschaltet wurde, also lange vor seiner offiziellen Einführung.

… und welche Geräte helfen der Feuerwehr heute, die es früher überhaupt noch nicht gab?

"wenn es brenzlig wird" zeigt das gesamte Spektrum der technischen Entwicklung auf - bis hin zum Einzug des Computers in den Einsatzdienst der Feuerwehr.

… das gesamte Spektrum der Feuerwehrtätigkeit wird also betrachtet - und dabei wird schnell deutlich, dass es den "Allround-Feuerwehrmann" heute nicht mehr geben kann; zu vielfältig sind die Aufgaben und Anforderungen geworden - und entsprechend viele unterschiedliche Arbeitsgeräte sind deshalb vorzuhalten.

… Spezialisierung ist heute angesagt, bei Mensch und Technik - und das zeigt sich auch in den unterschiedlichen Ausbildungsgängen.

"wenn es brenzlig wird" will all dies beispielhaft an der Entwicklung der Lebacher Feuerwehr seit 1869 aufzeigen.

ISBN: 978-3-00-062597-8

Preis 24,50 €

ISBN: 978-3-00-062597-8

Das Buch kann
über den Buch-handel bestellt werden.